Akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um eine bessere Erfahrung auf unserer Website zu gewährleisten ?

Erfahren sie mehr

Von Mansfeld zum Design (1500-2014). Wohnkultur und angewandte Kunst in Luxemburg, etwas Besonderes?

Dauer : 2 Stunden

01 Panoramablick auf das Schloss von Peter-Ernst von Mansfeld

Panoramablick auf das Schloss von Peter-Ernst von Mansfeld
Tobie Verhaegt (1561-1631) zugeschrieben
Ende des 16. Jahrhunderts
Zeichnung mit brauner Tinte, Tusche und gehöht mit Aquarell

Wiltheim-Flügel | Etage 1 | Raum 1

02 Käercher Stuff

Mobiliar der Käercher Stuff
3. Viertel des 18. Jahrhunderts
Mobiliar und Holztäfelung

Wiltheim-Flügel | Etage 0 | Raum 4

03 Untertasse (vervollständigt)

Untertasse (vervollständigt)
Ende des 12. Jahrhunderts
chinesisches Porzellan, weiß mit kobaltblauem Dekor, Kangxi-Glasur

Wiltheim-Flügel | Etage 0 | Raum 8

04 Terrine

Terrine
Fayencerie Boch aus Septfontaines-les-Luxembourg (zugeschrieben)
etwa 1767-1775
glasierte Pfeifenerde

Wiltheim-Flügel | Etage 0 | Raum 8

05 Zuckerwerk

Zuckerwerk
Pierre Kowalsky, Konditor
etwa 1867
Zuckerfäden

Wiltheim-Flügel | Etage 1 | Raum 14

06 Salon-Tisch

Salon-Tisch
Marmorwerk Focant
1966
grüner Marmor Aquila und Montericco

Wiltheim-Flügel | Etage 1 | Raum 17

07 Konferenzstuhl

Konferenzstuhl, Model 03
Maarten Van Severen (1956-2005) für Vitra
hergestellt ab 1998

Wiltheim-Flügel | Etage 1 | Raum 18